Menstruationszyklus

Aktualisiert: 7. Sept. 2021

Heute ist unser Alltag meist randvoll mit Aktivitäten. Wir sind ständig beschäftigt. Dabei haben wir Frauen verlernt unseren Zyklus wahrzunehmen. Der Zugang zu unserem natürlichen Kompass und unserer Kraftquelle ging verloren.


Zyklisch zu leben, öffnet viele wundervolle Türen, schenkt Leichtigkeit, Wohlbefinden und steigert die Effizienz. Situationen und Verhaltensweise werden verständlich.

Es ist unendlich wertvoll zu verstehen, wann es Zeit ist mutig, wild und kraftvoll vorwärts zu gehen und wann der Moment gekommen ist, sich still, sanft und leise zurückzuziehen.

Das Zyklustagebuch ist eine liebevolle Einladung an dich, deiner Weiblichkeit Aufmerksamkeit zu schenken. Notiere dir stichwortartig, wie es dir geht und was du fühlst. Für das Bewusstwerden deines weiblichen Zyklus braucht es Stift, Papier und täglich 1-2 Minuten. That‘s it. Deinen Körper hast du schliesslich immer dabei von Geburt an. Folglich kannst du jederzeit mit dem Zyklustagebuch beginnen.


Mit dem Zyklustagebuch schulst du deine Selbstwahrnehmung. Du lernst dich mit allem was ist (Körper, Gedanken, Emotionen) besser kennen. Viele Aha-Momente inklusive. Mit den Monaten erkennst du wiederholende Situationen und veränderst deine Reaktion. Wo du hinsiehst, annimmst und verstehst, geschieht Transformation und Wachstum. Ich möchte dich begeistern für das Wunder des Lebens und deines Körpers.


Zum Schluss noch ein wichtiger Hinweis: jede Frau ist einzigartig und so auch dein Zyklus. Es gibt kein Richtig und Falsch.

Hier geht es zu deinem Zyklustagebuch - kompakt auf einer A4 Seite. Eine Anleitung und Details zu den Zyklusphasen inklusive.


Hast du Fragen oder Anregungen, dann schreib mir sehr gerne. «Do the job the feminie way» ist mein Antrieb und war auf meinem Weg raus aus körperlichen und seelischen Schmerzen essenziell. Jetzt will ich dich nicht länger davon abhalten, dich zu entdecken. Lass dich überraschen, bewegen, amüsieren und faszinieren.



Zyklusrad_Anleitung
.pdf
Download PDF • 822KB


0 Ansichten0 Kommentare