Fokus und Vielfalt: Gegensätze?

Überall höre ich, Fokus ist das A und O. Ich kann es schon fast nicht mehr hören! Bis ich eine andere Perspektive auf das Wort einnahm. Doch zuerst von Anfang an, was mir immer gesagt wurde:

  • Fokussieren musst du dich.

  • Leg dich auf Etwas fest! Sonst wirst du nie Erfolg haben.

  • Finde deine Nische. Deine Einzigartigkeit. Dein USP.

  • Du bist eine Träumerin.


Kommt dir etwas davon bekannt vor?


Du rennst einem von aussen gegebenen „so macht man es“ hinterher und hast nie die Chance dem gerecht zu werden! NIE! #Sorrybutnotsorry

Der Fokus auf das EINE DING zu setzen, lässt dich immer wieder scheitern. Dein Herz blutete.

Dein Verstand sagte: ja, so ist es gut. So macht „man“ es. So sind die rundherum zufrieden und können dich fassen. Alle sind glücklich? Wirklich!?


Dieses Verhalten macht es deinem Umfeld nicht gerade leicht. Anstrengung auf allen Seiten! Kampf, Härte, Disziplin.

Alles vergeudete Energie, weil du etwas hinterher rennst, das du nie erreichen kannst, weil es nicht deinem Naturell, Essenz oder Seelenplan entspricht.


Dein Herz wimmerte leise: ich bin doch so viel mehr als diese EINE Schublade. Worauf soll ich mich fokusieren? Ich habe so viel zu geben!


Überspitzt ausgedrückt sind Zerrissenheit, Unklarheit, Unentschlossenheit, Orientierungslosigkeit und Kontrolle das Resultat.

Nicht wirklich das, was glücklich macht im Beruf.


Deine Freude wird komplett ausgebremst! Es macht dich kleiner als du in Wirklichkeit bist. Du lebst alles andere als dein volles Potenzial.


Das Feuerwerk an Freude hatte nie eine Chance. Und gleichzeitig hörst du eine leiste Stimme in dir: es geht doch auch irgendwie anders. Das kann es doch nicht sein. Eine Stimme, die schwierig einzuordnen ist. Sie ist leise und meldet sich in Zeiten des Rückzugs, der Stille oder in der Natur. So war es bei mir.


Was, wenn du Fokus für dich neu definierst? Was, wenn das Feuerwerk an Ideen genau deine Nische ist? Wenn dies genau dich ausmacht? Dein USP ist? Erkenne den Reichtum darin. Erlaub dir dieses wundervolle Geschenk anzunehmen. Es zu integrieren im Beruf.

Was es dazu braucht? Ganz einfach: schenke deinem Herz Zeit und Raum. Dein Herz bietet dir soviel mehr als du mit dem Verstand greifen kannst. Öffne dich für diese leise Stimme. Auch oft Intuition oder Bauchgefühl genannt. Du bist hier auf der Erde um glücklich zu sein. Speziell im Beruf oder als Unternehmerin. Unendlich viele Stunden verbringst du damit. Du kannst den Fokus auch auf die Freude legen oder deinem Herzen zu folgen. Das ist auch ein Fokus. Einer, der ganz viele Facetten hat. Definiere das Wort für dich. Lass dich nicht begrenzen.


Begib dich auf die Reise vom Kopf ins Herz. Sie öffnet dir ungeahnte Möglichkeiten. Kreativität, Wirksamkeit, Freiheit und Lebensfreude sind nur einige davon. Dieser Beitrag ist eine Einladung an dich, dich für deine wahre Grösse zu öffnen. Geh deinen ureigenen Weg und wenn der ein Feuerwerk an Vielfalt ist, dann zünde es an. Wenn es das eine Ding ist, was du liebst. Mach es. Trau dich, genau so wie du bist. Du bist ein Wunder.


Wünscht du dir Begleitung auf diesem Weg? Buch dir noch heute via Mail an hallo@janineichenberger.com dein unverbindliches Gespräch mit mir und wir schauen gemeinsam wie ich dich im 1:1 optimal begleiten kann.


Auf Instagram findest du dazu ein Live: Link zum Video




16 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen